Heute
Netter Schnappschuss auf FB von ’nem chilenischen MP3-Markt in Santiago, wo sie Mucke auf USB-Sticks verkaufen. Erinnert mich sehr an die MP3-Märkte in Afrika, über die ich vor ein paar Jahren hier und da gebloggt… >>>
20. August
Nette neue Arbeit von Aram Bartholl, SD-Karten-Fingernägel voller Linux, Büchern und Malware. Passt 1a in eine Reihe mit seinem Filesharing-Hund und seiner globalen Deaddrops. Post-Snowden… >>>
12. Februar
Where's your Backup? Up my ass. „Micro SD card reader, butt plug and data storage dongle! Back that data up like a… >>>
13. März
Fun-DIY-Hack von Future-Supervillain Dark Purple: Ein USB-Stick, der Computer grillt (oder zumindest den USB-Port lahmlegt): [Dark Purple] recently heard a story about how someone stole a… >>>
31. Januar
[gallery columns="4" link="file" ids="89487,89488,89489,89490"] Hübsche Eigenpromo für Fotograf Justin Poulsen, der sich ein paar mal den Daumen angehackt hat und damit eine ganze Reihe von… >>>
19. Februar
Wunderhübsche Steampunk-USB-Sticks aus alten Elektronenröhren aus Russland von SlavaTech. (via… >>>
7. Dezember
Ph’nglui mglw’nafh USB Squirming Tentacle R’lyeh wgah’nagl fhtagn. Und ich will jetzt sofort einen USB-Hub aus dem hundert (naja, acht) sich bewegende Tentakel rausgucken. Hell, ich will… >>>
30. Oktober
Mark Sokpolie hat vor einer Weile einen lebensechten Silikonabdruck von George Clintons rechter Hand machen können und bastelt daraus jetzt USB-„Sticks“: George Clintons Hand. Nice! Larise… >>>
4. August
Passend zu jetzt gleich (ich mach' mich jetzt auf den Weg zur Hotze-Comiclesung, wo ich heute Nacht ab 4 Uhr ein Techno-Set zusammen mit Ronny spielen werde, der [tatsächlich Zufall!] auch der… >>>
4. Juli
Schicker USB-Stick mit Nummernschloß aus Rußland. (via… >>>
15. März
Ein offizieller USB-Stick von Lego, leider „not available“ in my Country. Trotzdem die beste Erfindung aller Zeiten. (via… >>>
9. März
(Youtube DirektNES, via Make) Instructables User Fungus Amungus hat in sein NES einen USB-Port und in seine Cartridges Flash-Drives gebaut: Die umständlichsten USB-Sticks der Welt.… >>>
2. März
Diesen abgetrennten Finger mit USB-Dings gab's vor zwei Jahren mal bei Etsy zu kaufen, sowas sollte sich aber auch ganz schnell selber bauen lassen. (via… >>>
17. November
USB-User, Worshipper of Satan! Hell yeah! The evangelical cult "Paz do Senhor Amado" ("Peace of the beloved Lord") in the interior of Brazil forbids its followers to use any USB technology by… >>>
31. Oktober
Aram Bartholl betoniert USB-Sticks in Wände an öffentlichen Plätzen. Ein Offline-P2P-Netzwerk als Kunst im öffentlichen Raum. Toll, aber leider derzeit nur in New York. ‘Dead Drops’ is an… >>>
10. August
Dr. Martens Limited Edition 50th Anniversary USB drive mit 2 Gigs ohne Stahlkappen. (via… >>>
31. März
Victorinox, die auch das original Schweizer Messer herstellen, haben einen USB-Stick mit Fingerabdruckscanner, Thermalsensor und Selbstzerstörungsmechanismus vorgestellt. Whoa! Fast so gut, wie das… >>>
23. März
Sehr schöne USB-Sticks von IMM Living, gibt's auch noch mit anderen Handzeichen. Die Dinger sind zwar so ein bisschen abgeschaut von diesen Hand Gesture-Kerzen und der Stinkefinger fehlt sowas… >>>
17. Oktober
Dieses Star Trek USB-Drive steckt im Slot und ruft: „Hol' mich hier raus, verdammt, danach vielleicht und nur vielleicht: live long and prosper!“ IMM Vulcan USB 2GB Flash Drive (via… >>>
27. Juli
Hier ein DIY-USB-Drive in Form von Luke Skywalkers in der „Who's your daddy“-Szene abgetrennter Hand. Die Skulptur ist zwar äußerst schlampig ausgeführt, die Idee ist allerdings trotzdem… >>>
26. Juli
Dieser USB-Hub in Form eines Totenschädels ist das perfekte Gadget für bloggende Voodoopriester und twitternde Satanisten wie mich. Hannibal Lecter hat übrigens höchstpersönlich die… >>>
1. Juli
Das hier ist ein 16Gig USB-Stick, der 10.000$ kostet. Umgeben ist der schwarze (hier nicht sichtbare) Stick von einem Puzzle aus 5 Silberstücken, die eins nach dem anderen nur in eine ganz bestimmte… >>>
20. Juni
Ich mag diese völlig unbrauchbaren USB-Sticks aus Tischen, Stühlen und Schreibmaschinen, die auf der DMY Berlin 09 zu sehen waren. Our thinking on Memory Stücks comes from an ongoing… >>>
28. Mai
Sweet: Ein Ninja Star Shuriken als 2Gig USB-Stick. Ist mit umgerechnet circa $100 ziemlich teuer, aber dafür kommt er mit unsichtbarer Ninja-Superpower und einem unsichtbaren Nunchaku, mit dem man… >>>
6. März
ZOMG! Ein USB-Stick in Form eines Katzenschwanzes! Und jetzt muss ich folgendes mal zugeben, doch halt, ich hole da mal lieber ein wenig aus: Mit 16 arbeitete ich in einem Supermarkt, räumte… >>>
15. Januar
Hier ist ein kleiner Mensch, der in meinem Rechner wohnt und manchmal den linken Arm rausstreckt und komische Gesten macht ein USB-Stick in Form einer Pommesgabel. Popular culture inevitably… >>>
24. November
Wenn Jabba aus seiner kunstvollen Wandverschönerung „Solo in Karbonit“ (Mensch in Karbonit, gerahmt, Anakin „Darth Vader“ Skywalker, 1983) im Jahr 2008 einen praktischen Nutzen ziehen… >>>
7. November
Ein Mickey Mouse-USB-Drive, das eingestöpselt so aussieht, als würde mein Powerbook grade an den letzten Bissen von Mickey kauen. Wurde ja auch Zeit, dass jemand den Disney-Blödsinn endlich… >>>
6. Oktober
Na endlich, darauf hat die Welt gewartet: ein USB-Stick zum ausdrinken. Ich weiß zwar nicht so recht, ob ein Bier aus einem USB-Stick nach der Reise des Plastik-Fantastik-Dings aus China in your… >>>
27. August
Okay, das hier ist ein Teddy in True Nerdcore Style: Das Viech wird geköpft und der Rumpf (aus dem in diesem Fall natürlich kein Blut sprudelt, das kann man sich aber wunderbar dazu vorstellen)… >>>